NEUER TERMIN 01. – 03. September 2020  |  Würzburg

Workshop

Praxisorientierter Workshop unseres Partners

Dienstag, 01. September 2020 | 14:30 | Raum: Heisenberg | Sprache: Deutsch


Fraunhofer Ernst-Mach-Institut, EMI

Röntgendiagnostik für den Crashtest

Unter Crashbelastungen finden irreversible, dynamische Prozesse an innenliegenden Komponenten statt, die für die Fahrzeugsicherheit entscheidend sein können. Bislang können diese nicht bildgebend in-situ untersucht werden. Daher wurde am Fraunhofer EMI in Kooperation mit Mercedes-Benz ein hochdynamisches Röntgendiagnostik-System entwickelt, das erstmalig die Aufzeichnung hochdynamischer, transienter, verborgener Deformationsprozesse komplexer Strukturen während des experimentellen Crashs mit bis zu 1000 Röntgenaufnahmen pro Sekunde ermöglicht. Die zugehörige, integrierte Auswertemethodik zur Rückspiegelung der experimentellen Daten in die CAE-Umgebung erlaubt eine detaillierte Analyse und Bewertung der Vorgänge.

Der Workshop beleuchtet

  • die technologischen Grundlagen zur Nutzbarmachung der Röntgentechnik für die Crashanwendung,
  • die strahlenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen sowie
  • beispielhafte Ergebnisse der Messtechnik.

Mögliche Anwendungen und Einsatzfelder werden diskutiert.

In Zusammenarbeit mit

Sponsoren