SafetyUpDate +active 2019

SafetyUpDate +active

Würzburg, Mai 2019
23 Präsentationen, PDF-Download

Das UpDate-Konzept: Bringt Sie schnell & einfach auf den neuesten Stand

Sie kennen das von der Software: Um stets auf dem neuesten Stand zu sein, müssen Sie regelmäßig Updates machen. Das Gleiche gilt für die Automobilentwicklung: Um stets auf dem neuesten Stand zu sein, müssen Sie regelmäßig das SafetyUpDate besuchen. Hier bekommen Sie während zwei Tagen einen umfassenden Überblick über alle relevanten Neuerungen im Bereich der Fahrzeugsicherheit.

Aktive + Passive Sicherheit = SafetyUpdate +active

Das SafetyUpDate trägt der engen Verzahnung von aktiver und passiver Sicherheit Rechnung und vereint seit 2016 beide Themen in einem Event. Das SafetyUpDate widmet sich sowohl fachübergreifenden Themen, wie etwa den NCAP Verbraucherschutztests, als auch fachspezifischen, wie etwa dem Testing oder der Simulation von Systemen der aktiven bzw. passiven Sicherheit. Die Konferenzthemen im Überblick:

  • Gesetzliche Anforderungen zur aktiven und passiven Sicherheit und zum automatisierten Fahren
  • NCAP Verbraucherschutztests
  • Entwicklungswerkzeuge: Test & Simulation
  • Entwicklungsstrategien & Lösungen
  • Biomechanik & Unfallforschung

Präsentationen

Traumabiomechanical Focus Areas in Traffic Safety
Dr. med. Wolfram Hell, LMU - Ludwig-Maximilians-Universität München

Elektromobilität – Neue Herausforderung für Feuerwehren?
Dr. Rolf Erbe, Berliner Feuerwehr

Battery Development and Validation
Dr. Tobias Kaufmann, Dr. Andreas Averberg - StreetScooter GmbH

NCAP Consumer Tests in Active and Passive Safety
Director and Professor Andre Seeck, BASt - German Federal Highway Research Institute

Innovative Erprobung der Assistenzsysteme von morgen
Reiner Imdahl, Johannes Maximilian Wachsmuth - Daimler AG, Sindelfingen
Dr. Ing. Hans Peter Schöner – „Insight from Outside“ - Consulting

Introduction, Use and Potential of Event-DataRecorders (EDR) in the Context of Accident Analysis
Henrik Liers, Diana Hamelow - Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH

Safety Concepts of current Vehicles: Hyundai NEXO
Minho Yang & Seungjun Yeon - Hyundai Motor Company

Defining Safety for Self-Driving Cars – Assessing Automated Vehicles
John F. Creamer - GlobalAutoRegs.com

Pedestrian Protection
Dirk-Uwe Gehring - BGS Böhme & Gehring GmbH & Dr. Thomas Kinsky - Humanetics Europe GmbH

Front and Side Crash Protection: Technical Solutions
Kai Golowko - Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

Passive Safety Testing
Jan Christopher Kolb - Technische Hochschule Ingolstadt - CARISSMA

Euro NCAP Front and Side Crash Testing Details
Volker Sandner - ADAC Technik Zentrum Landsberg

Regulations for Passive Safety
Oliver Zander – BASt, German Federal Highway Research Institute

Crash Optimization for Battery Structures in Sparring with the BiW
Christian Kürten - FEV Vehicle GmbH

CAE Simulation - Status and upcoming Challenges
Mark Gevers - TECOSIM GmbH

Connected Services for Safety in Automated Driving and Driver Assistance
Dr. Benjamin Schön - Robert Bosch GmbH

Active Safety: Legal Requirements for Cars and Heavy Commercial Vehicles
Jost Gail, Patrick Seiniger, Oliver Bartels - Bundesanstalt für Straßenwesen

Active Safety Testing
Dr. Olivier Pion – IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

“Please take over!” – Human Factors in Highly Automated Driving
Dr. Bernhard Wandtner - ESG Mobility GmbH

The Consumer-oriented Communication of Automation
Andreas Rigling - ADAC e.V. Vehicle Safety, Dr. Christoph Hecht - ADAC e.V. Transport Policy

Fusion of Raw Sensor Data for Testing Applications in Autonomous Driving
EDAG Engineering GmbH

Between Simulation and Reality: Validation of Complex Active Safety Functions
Dr. Roland Kallweit - IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

Advanced Methods for the Evaluation of Passengers in AD Vehicles during Emergency Braking, Acceleration and Accidents
Prof. Hyung-Yun Choi - Hongik University

EUR 300,00*

550

Zurück

* Alle Preise exkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten.