15.-17. Mai 2018 Würzburg

SafetyUpDate CyberSecurity

Das SafetyUpDate CyberSecurity befasst sich mit den Herausforderungen im Hinblick auf die Datensicherheit die neue vernetzte Fahrzeugsicherheitssysteme mit sich bringen.

Moderne Fahrzeugsicherheitssysteme können durch die Kommunikation des Fahrzeugs mit seiner Umgebung (V2X) das Sicherheitsniveau gegenüber in sich abgeschlossenen Systemen deutlich steigern. Doch mit der Schaffung von Kommunikationsschnittstellen besteht stets die Gefahr auch Sicherheitslücken und damit Angriffsmöglichkeiten zu schaffen, die natürlich besonders dann gefährlich sind, wenn Sie Zugriff auf elementare Sicherheitssysteme wie Bremsen oder Lenkung ermöglichen.

Beim SafetyUpDate CyberSecurity wird aufgezeigt welche Sicherheitsrisken bestehen, wie sie bewertet werden können und mit welchen Maßnahmen sie eingedämmt werden können.
Experten für CyberSecurity aus IT und Fahrzeugentwicklung stellen den Stand der Technik vor.

Konferenzthemen

  • Herausforderungen für die CyberSecurity
  • Sicherheitslücken
  • Angriffsmöglichkeiten
  • Bewertungsmethoden
  • Lösungen und Technologien

Wer sollte teilnehmen?

Das SafetyUpDate CyberSecurity richtet sich an Entwickler aus der Automobilindustrie, die sich mit sicherheitsrelevanten Kommunikationsschnittstellen befassen.

Sponsoren