31. August – 02. September 2021 | Würzburg

Auto[nom]Mobil

Automatisiertes Fahren
und Sicherheit

Der Hype um das oft so genannte Autonome Fahren weicht immer mehr der Realität. In den letzten Jahren wurde selbst den größten Visionären klar, dass zur Umsetzung einer Fahrzeugautomatisierung noch viele Fragen beantwortet, viele Hürden überwunden und viele Herausforderungen gemeistert werden müssen.

Gerade aber auch in Zeiten der aktuellen Krise wird umso klarer, dass Mobilität als eins der fundamentalsten Grundbedürfnisse angesehen werden muss, und Mobilität für Alle bedeutet, dass wir mit vollem Einsatz an der Fahrzeugautomatisierung arbeiten müssen.

In der Auto[nom]Mobil Session der carhs.training SafetyWeek sollen grundsätzliche und überwettbewerbliche Notwendigkeiten zur Zielerreichung adressiert und Lösungsansätze präsentiert werden. Dieser Expertendialog bietet die Plattform für einen intensiven Austausch und soll die zwingend gebotene stärkere Vernetzung der Beteiligten beschleunigen.

Prof. Klaus Kompass

Programmdirektor Auto[nom]Mobil

Prof. Klaus Kompass
KKo4Safety, ehem. BMW Group

In Zusammenarbeit mit

Sponsoren