18. – 20. Mai 2021 | Würzburg

NEWS


Alzenau, 09. September 2020 
SafetyWeek startet in Würzburg als Treffpunkt der Fahrzeugsicherheit
erfolgreich durch
 

Fast 300 Teilnehmer, 2/3 davon vor Ort informieren sich an 3 Tagen über die neuesten Entwicklungen und Trends in der Fahrzeugsicherheit und dem automatischen Fahren

Vom 01. – 03. September fand in Würzburg mit der SafetyWeek die 18. Expertenkonferenz zu Fahrzeugsicherheit und automatischem Fahren statt. Über 280 Teilnehmer, davon 180 in vor Ort in Würzburg zeigten, dass Fachkonferenzen gerade jetzt eine wichtige Plattform für den Austausch zwischen den Experten sind. 100 Teilnehmer, vor allem aus dem Ausland, nutzen den Live-Stream, um die Veranstaltung zu verfolgen. 

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.


Nie war Sicherheit so wichtig wie heute.

Verlässlich seit 2003

Seit 2003 findet die SafetyWeek jährlich als Treffpunkt für die Fahrzeugsicherheitsbranche statt – ohne Unterbrechungen, egal ob die Zeiten gerade gut oder schlecht waren. So ist das auch in 2021.
Wir wollen allen aus der Branche die Möglichkeit bieten, sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren,
sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Vor Ort und digital

Wir sind überzeugt, dass Austausch und Vernetzung nur bei einer Präsenzveranstaltung wirklich funktionieren kann.
Aber wir tragen auch den aktuellen Randbedingungen Rechnung indem wir alles, was sinnvoll ist digitalisieren.

Aktuell und hochkarätig

Wie immer ist die Konferenz hochaktuell und wird von hochkarätigen Experten gestaltet. So bekommen die Teilnehmer die Antworten auf die Fragen, die sie in der täglichen Arbeit beschäftigen. Natürlich werden auch die Veränderungen in Gesellschaft und Industrie auf die Anforderungen der Fahrzeugsicherheit und die weitere Entwicklung des automatisierten Fahrens diskutiert und thematisiert.

Programmausschuss SafetyWeek 2020

Die SafetyWeek wird von einem mit hochkarätigen Experten besetzten Programmausschuss begleitet:

Prof. Dr. Lars Hannawald

Prof. Dr.-Ing. Lars Hannawald
Professor Kfz-Technik und Sicherheit
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dr. Roland Kallweit

Dr. Roland Kallweit
Abteilungsleiter Automated Driving Functions and Simulation
IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr

Dr. Reinhard Kolke

Dr. Reinhard Kolke
Leiter Test und Technik
ADAC e.V. Technik Zentrum

Dr. Sven Nitsche

Dr.-Ing. Sven Nitsche
Leiter Anforderungen und Strategie Fahrzeugsicherheit
BMW AG

Dr. Swen Schaub

Dr. Swen Schaub
Senior Manager Engineering Strategy & Communications
ZF Friedrichshafen AG

Dr. Thomas Schwarz

Dr. Thomas Schwarz
Leiter Politik Berlin
AUDI AG

Direktor und Professor Andre Seeck

Direktor und Professor Andre Seeck
Leiter der Abteilung "Fahrzeugtechnik"
Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Jörg Szilágyi

Jörg Szilágyi
Senior Principal Engineer Innovation Workstream
Autoliv B.V. & Co. KG

In Zusammenarbeit mit

Sponsoren 2020