Weitere Seminare:

Fußgängerschutz Workshop Fahrzeug Mark-Up


Beschreibung

Die Markierung der Prüfbereiche und die Bestimmung der einzelnen Testpunkte sind Voraussetzung für Anprallprüfungen. Für die gesetzlichen Anforderungen werden Prüfpunkte nach dem "worst-case"-Verfahren ausgewählt, bei Euro NCAP liegen sie in einem vorgegebenen Raster. Seit 2013 wendet Euro NCAP für den Kopfaufprall beim Fußgängerschutz die Gridprozedur an. Mittlerweile werden auch bei den Flex PLI- und Upper Leg-Tests feste Rasterpunkte verwendet. Dazu wurde u. a. die "Internal Bumper Reference Line" neu eingeführt. Für Typgenehmigungen wurde aktuell die Bestimmung der Breite des Beinanprallbereiches geändert, die mithilfe von quadratischen Platten anstelle von Ebenen erfolgen soll. Der Kurs stellt alle Verfahren im Detail vor.

Wer sollte teilnehmen?

Entwicklungs-, Simulations-, Versuchsingenieure, Techniker, Mechaniker

Ziele

Die Teilnehmer sammeln Kenntnisse aller Details der Fahrzeugmarkierung und gewinnen Sicherheit in der Anwendung der neuen Prozeduren sowie ein Verständnis der Vorgehensweisen.

Inhalte

  • Hintergründe, Grundlagen, Entwicklung der Verfahren
  • Einzeichnungen am Beispielfahrzeug
  • Prüfbereichsgrenzen, Ausnahmezonen, Sonderfälle
  • Gridpunktbestimmung, Testpunktauswahl
  • Anwendung des Farbschemas und der Vorhersage beim Grid

Referenten

BGS Böhme & Gehring GmbH

BGS Böhme & Gehring GmbH Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) verfügt auf ihrem Gelände in Bergisch Gladbach über ein Dummy-Kalibrierlabor. Die 1986 gegründete BGS Böhme & Gehring GmbH betreibt dieses Labor im Auftrag der BASt. Auftraggeber sind namhafte Automobilhersteller, Zulieferer und Prüfinstitute.

Termine & Orte

Datum Sprache Preis Code
09.09.2019 Deutsch 875 EUR 3412
Ort  
Bergisch Gladbach (BGS Böhme & Gehring GmbH, Brüderstraße 53, 51427 Bergisch Gladbach) » Anmelden
Referent  
BGS Böhme & Gehring GmbH
 
Kurszeiten  
Montag 09:00 - 17:00 Uhr

Inhouse Kurs

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse Seminar buchen. Dann kommt der Trainer zu Ihnen ins Haus - Sie sparen Reisekosten und Reisezeiten. Schon ab 4 Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen. Fordern Sie unverbindlich ein Angebot an.

Ihr Ansprechparter

Dr. Dirk Ulrich
Tel.: 06023 - 96 40 - 66
E-Mail: dirk.ulrich@carhs.de

Jetzt anfragen!

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.