Weitere Seminare:

Frontal-Rückhaltesystementwicklung - Advanced


Beschreibung

In diesem Seminar geht es, aufbauend auf dem Seminar Frontal-Rückhaltesystementwicklung nach Gesetzes- und Verbraucherschutzanforderungen, um die Beeinflussbarkeit der Stellschrauben in den heutigen hocheffektiven Rückhaltesystemen. Nach einer kurzen Einführung in den weltweiten Lastfallmix und die nutzbaren Komponenten und ihre Parametrisierbarkeit, werden anhand verschiedener Praxisbeispiele Optimierungen an Systemen und deren Auswirkung auf die Performance in Gruppenarbeit erarbeitet. Die Analyse von Versuchsparametern steht dabei im Vordergrund. Die Wechselwirkungen der verschiedenen Lastfälle wird noch mal verdeutlicht und gerade im Hinblick auf die neue Dummygeneration rund um den THOR-M und den neuen US-Lastfall Oblique Moving Deformable Barrier (OMDB) bewertet. Ein Workshop mit dem Ziel intensiver Mitarbeit.

Wer sollte teilnehmen?

Das Seminar richtet sich an Absolventen des Kurses "Frontal-Rückhaltesystementwicklung nach Gesetzes- und Verbraucherschutzanforderungen" und an Entwickler, die bereits erste Erfahrungen in der Rückhaltesystementwicklung gesammelt haben.

Ziele

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern Erfahrungen in der Auswertung verschiedener Lastfälle im Insassenschutz Frontal anhand von Praxisbeispielen.

Inhalte

  • Kontrolle der Energie des Rückhaltesystems
  • Steuerung der Kinematik der Insassen
  • Erreichung der Funktionsziele

Referenten

Kai Golowko
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH

Golowko Kai Golowko arbeitet seit 1999 in der Fahrzeugsicherheit, anfangs bei ACTS als Versuchsingenieur in der passiven Sicherheit, ab 2003 als Senior Test Engineer für die Bereiche Insassenschutz und Fußgängerschutz sowie Erprobung von Fußgängerschutzsensorik. Seit 2005 leitet er den Bereich Fahrzeugsicherheit bei Bertrandt in Gaimersheim. Zusätzlich ist er seit 2017 für die aktive und passive Fahrzeugsicherheit der Bertrandt Gruppe verantwortlich.

Termine & Orte

Datum Sprache Preis Code
10.09.2019 Deutsch 940 EUR  (790 EUR bis 13.08.2019 ) 3421
Ort  
Alzenau (carhs.training gmbh, Siemensstraße 12, 63755 Alzenau) » Anmelden
Referent  
Kai Golowko (Bertrandt Ingenieurbüro GmbH)
 
Kurszeiten  
Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr

Inhouse Kurs

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse Seminar buchen. Dann kommt der Trainer zu Ihnen ins Haus - Sie sparen Reisekosten und Reisezeiten. Schon ab 4 Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen. Fordern Sie unverbindlich ein Angebot an.

Ihr Ansprechparter

Dr. Dirk Ulrich
Tel.: 06023 - 96 40 - 66
E-Mail: dirk.ulrich@carhs.de

Jetzt anfragen!

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.